Resilient führen

In diesem Kurs – der zwei persönliche Coachings enthält – werden Sie Ihre Widerstandskräfte stärken, leichter mit den täglichen Herausforderungen umgehen können und nach Vollendung insgesamt ausgeglichener sein. Mit den Impulsen aus diesem Kurs, den Videos, dem persönlichen Coaching und dem ResilienzJournal werden Sie sich als resilienter erleben und Ihre Führungsaufgabe effektiver und mit mehr Freude wahrnehmen können.

Sie brauchen für diesen Kurs keine Voraussetzungen. Die Bearbeitungszeit beträgt 4 bis 6 Stunden.

Physisch und psychisch gesund zu sein ist eine wichtige Voraussetzung dafür, als Führungskraft der Verantwortung gerecht zu werden, die Sie mit dieser Rolle angenommen haben. Dieser Kurs wird Ihnen helfen, die für diese Aufgabe wichtige Energie und Souveränität zu entfalten.

Was bedeutet „Resilienz“?

„Psychische Resilienz bezeichnet die Aufrechterhaltung beziehungsweise rasche Wiederherstellung der psychischen Gesundheit während oder nach stressvollen Lebensereignissen.“ (Definition des deutschen Resilienzforschers Raffael Kalisch, zitiert nach: Resilienz – die Kunst der Widerstandskraft von Donya Gillan und Isabella Helmreich.). Es geht also kurzgefasst, darum, was Sie selbst für Ihre seelische Gesundheit tun können.

Was erwartet Sie in diesem Kurs?

Sie machen sich mit den wichtigsten Erkenntnissen der Resilienzforschung und meiner langjährigen Coachingpraxis vertraut. Auf dieser Grundlage werden Sie dann herausfinden, welche Faktoren individuell für Sie maßgeblich sind, um ein gesundes Leben zu führen und als Führungskraft für andere Menschen wirksam zu sein. Ich verspreche Ihnen, dass Sie einen interessanten und bewährten Weg beschreiten, auf dem Sie sich damit beschäftigen, was Ihnen Kraft und Energie verleiht. Für die Bearbeitung des Kursteils brauchen Sie zwischen 4 und 6 Stunden.
Der Kurs beeinhaltet zwei persönliche einstündige Coachingtermine mit mir!

Wichtig!

Dieser Kurs ist kein Ort, an dem alle möglichen – und unmöglichen – Theorien, Konzepte, Ideen, Rezepte und Ratschläge vor Ihnen ausgebreitet werden. Es gibt nur so viel Hintergrundinformation wie unbedingt notwendig. Die wichtigste Arbeit liegt darin, dass Sie sich Zeit für Ihre Gedanken und Gefühle nehmen, angeregt durch diesen Kurs.

Wie ist der Kurs gestaltet?

Der Kurs ist so gestaltet, dass Sie das Gelernte leicht auf Ihre eigene Lebens- und Führungspraxis übertragen können. Sie werden den größten Nutzen von diesem Kurs haben, wenn Sie sich für das Nachdenken über sich selbst und die Lerninhalte Zeit nehmen. Aus meiner Erfahrung als Coach für Führungskräfte empfehle ich Ihnen, unbedingt ein Journal zu führen, in das Sie Ihre Gedanken und Ihre persönlichen Antworten auf meine Leitfragen notieren. So entsteht Ihr persönliches ResilienzJournal, dass Sie auch nach dem Kurs immer wieder zur Hand nehmen können. In meinen Coachings hat sich das Journal als eine echte Ressource bewährt, um die persönlich wichtigen Ideen und Erkenntnisse zu notieren und sie sich jederzeit anzuschauen – und weiterzuentwickeln. In den Videos im Kurs erhalten Sie weitere Hinweise zum ResilienzJournal.

SelbstwirksamkeitSelbstwert – Optimismus und Akzeptanz – Positive soziale Beziehungen – Sinn, Anliegen, Ziele

Welche Lernschritte werden Sie gehen, mit mir gemeinsam?

Zunächst machen Sie sich mit dem Thema Resilienz vertraut und klären so, welche Bedeutung Resilienz für Sie persönlich hat und wie Sie wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse für Ihre Lebensführung und Ihre Führungsarbeit nutzen können.
Auf der Grundlage der Faktoren, die aus meiner praktischen Erfahrung durchweg einen positiven Effekt auf die Resilienz haben, erstellen Sie eine individuelle und ganz persönliche Bestandsaufnahme Ihrer aktuellen Lebens- und Führungssituation, von mir ResilienzJournal genannt.
Das ResilienzJournal können Sie mit mir teilen. In der Kursgebühr ist ein persönliches Coachinggespräch enthalten. Dort entwickeln wir gemeinsam Ideen, wie Sie mehr für Ihre Resilienz tun können und damit Ihre psychische Gesundheit als Führungskraft stärken. Wir orientieren uns dabei an den eben genannten Faktoren.
Mit Hilfe der gemeinsam mit mir entwickelten Ideen bearbeiten Sie aktuell für Sie herausfordernde Führungsthemen und können so noch genauer herausarbeiten, welche Faktoren Sie stärker in Ihren Fokus nehmen können.
Über die Erfolge und die ganz konkreten praktischen Veränderungen führen wir dann ein zweites Coachinggespräch. Der Kurs enthält somit alle Lektionen und zwei Coachingtermine mit mir.
In der Literatur und in Seminaren findet man sehr viele unterschiedliche Modelle und Wirkfaktoren im Kontext „Resilienz“. In diesem Kurs möchte ich Sie einladen, sich genau mit den Faktoren zu beschäftigen, die aus meiner Erfahrung als Psychologe und Coach für Führungskräfte wirksam sind. Es sind deutlich weniger Aspekte – UND die aus meiner Sicht genau wirksamen: Selbstwirksamkeit, Optimismus und Akzeptanz, Selbstwert, positive soziale Beziehungen, Sinn und Anliegen.

Eine gute Begleitung für Sie

Auf Ihrem Weg, sich intensiv mit dem Thema Resilienz zu beschäftigen, begleitet Sie Julius. Er ist ein langjähriger und vertrauter Klient. Julius suchte meinen Rat als Coach als er in einer Phase war, die er selbst als Burnout bezeichnete. Wir haben in intensiven Coachinggesprächen herausgearbeitet, wie Julius mehr für seine seelische Gesundheit tun kann.
Er hat sich daraufhin beruflich verändert und lebt und arbeitet nun in einem Umfeld, dass mehr zu seinen Stärken passt. Seine Arbeit erlebt er als sinnvoller und die Führung von Menschen gelingt im leichter, weil er einen anderen Weg gefunden hat, mit seiner Verantwortung als Führungskraft umzugehen.

Informationen zu mir

Mein Name ist Christian Lorenz.

Mich motivieren interessante Ideen und neue Wege. Eine meiner Klientinnen hat mich einmal als „Pfadfinder“ beschrieben, weil ich sie dabei begleiten konnte, aus einer mehr als verzwickten Situation gut herauszufinden. Sie konnte einen für sie neuen Weg gehen, der sie als Führungskraft und als Mensch zu mehr Gelassenheit führte.
Ich habe Psychologie studiert und bin berufspolitisch aktiv, weil ich der festen Auffassung bin, dass die Psychologie einen wesentlichen Beitrag zu einem zufriedenen Leben und zu mehr seelischer Gesundheit leisten kann. Nach einigen Jahren als Führungskraft im Vertrieb habe ich mich vor über 20 Jahren selbständig gemacht. Als unabhängig arbeitender Freiberufler aus Überzeugung gibt es für mich nur eine Prämisse: Meine Klient:innen bei der Lösung der Probleme, die ein aktives Leben nun einmal mit sich bringt, zu begleiten und zu unterstützen.
Mich faszinieren komplexe Fragestellungen und ich liebe einfache, verständliche und gut umsetzbare Modelle, die ich für meine Coachingklient:innen entwickle. Mich inspirieren die Entwicklungen, die meine Klient:innen machen und ich finde immer wieder Anregungen in der psychologischen Literatur und in verwandten Forschungsgebieten.

Meine Erfahrungen und mein Wissen als Coach habe ich in den Kurs „Resilient führen“ gepackt.

Über den Dozenten / die Dozentin

Christian Lorenz

Christian Lorenz ist Diplom-Psychologe und arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit Führungskräften, um deren Potentiale weiter zu entwickeln.

1 Kurs

Nicht eingeschrieben

Kurs Beinhaltet

  • 7 Lektionen

Bewertungen und Rezensionen

0.0
Durchschnittliche Bewertung
0 Bewertungen
5
0
4
0
3
0
2
0
1
0
Wie ist Ihre Meinung? Wir würden sie sehr gerne erfahren.
Keine Rezensionen gefunden!
Mehr Rezensionen anzeigen
Wie ist Ihre Meinung? Wir würden sie sehr gerne erfahren.